Amazon.de Widgets
Zubereitung und Verzehr

Kaktusfeige


Grenadille

download MPEG File
Kaktus.mpg (160x120)
1,6 Mb

Video-Grenadille



Kaktusfeigen:

Festhalten 1.
Da die Schale der Kaktusfeigen mit noch mit feinen Stacheln behaftet ist, nehmen Sie zum Halten der Frucht besser ein Gabel.
Schneiden 2.
Drücken Sie die Gabel nicht zu fest auf, nur zum Festhalten. Mit einem Messer eine Seite abschneiden, aber nur die Schale entfernen.

 

Schneiden 3.
Auf der anderen Seite das gleiche.

 

4.
Schneiden Sie jetzt die Schale der Länge nach an, um einen Anfang zu öffnen, von dem Sie die etwa 5mm dicke, wachsartige Schale ablösen können, indem Sie sie einfach abrollen.
Schale einritzen

 

Abrollen 5.
Die Schale löst sich sehr leicht vom Fruchtfleisch.

 

6.
Am Ende soll nur das "Herzstück" ohne Schale übrigbleiben, die Konsistenz ist saftig, hält aber wie bei einer Kiwi.
Schale und Fruchtstück

 

Fruchtscheiben 7.
In Scheiben geschnitten sind die Kaktusfeigen jetzt für jedermann zugänglich. Keine Gefahr mehr mit in der Haut festsitzenden, kleinen Härchen. Guten Appetit!

Das Werk ist urheberrechtlich geschützt. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen, Übersetzungen, Speicherungen oder vergleichbare Verfahren (komplett oder auszugsweise) nur mit spezieller Genehmigung von Fruitlife.
 
Ingwerteeseite.de
Alles über Ingwertee & Ingwer
 

 

             


Früchte & Exoten
Nüsse
Raritäten

Familien

Saisonübersicht


Roh anrichten
Rezepte
Trocknen
Händler Liste


Vitamine & Co
Ernährungsformen
Bio


Bücher
Nussknacker
Bilder


Länder
Fremde Früchte

 

Archiv
Impressum

© 2012, Fruitlife